Umfassende Medizin und Sicherheit Dienstleistungen für Remote Areas

Weltweite Betreuung und medizinische Gutachten für Standorte, Großprojekte und Kundenaufträge

med con team ist führender Anbieter für die medizinische vor Ort Analyse von Großprojekten im Ausland.
Steigen Sie ein in die medizinische Komplettlösung für Ihr nächstes Auslandsprojekt.

Beispiel

Fallbeispiel Amazonas

Ein großer deutscher Elektrokonzern wollte mitten im Amazonas ein Kraftwerk mit einer langen Stromtrasse bauen. Dabei stellte sich heraus, dass das nächste Krankenhaus 70 km entfernt lag und der Rettungsdienst nur bis zu dem dazwischen liegenden Fluss fährt. 

Da besonders bei Trauma Patienten ein rascher Transport überlebenswichtig ist und eine Luftrettung in Brasilien nicht in dieser Region existiert, wurde med con team beauftragt ein Konzept zu erstellen, damit ein Patient vor Ort adäquat versorgt und transportiert werden kann.

Letztendlich wurden lokale, American Heart zertifizierte, Notfallsanitäter eingesetzt, welche durch Telemedizin unterstützt wurden. Jeder Mitarbeiter hatte Zugriff auf den SOS-Call, der auch im Bereich der Baustelle und in der Stadt funktioniert hat. Ein geeigneter Rettungswagen wurde auf der Baustelle vorgehalten und die Kommunikation über Satelliten optimiert. 
Letztendlich wurde ein Konzept entwickelt, welches vollumfänglich die Fürsorgepflicht des Arbeitgebers abgedeckt hat und den Mitarbeitern gezeigt hat, dass die Baustelle für ernste medizinische Notfälle bestens gerüstet war.

Das Plus von med con team

Initiales medizinisches Gutachten durch erfahrene Fachärzte und Notfallmediziner

24/7 Alarmzentrale als Kontaktpunkt für Ihre Mitarbeiter/innen

Gesundheitsinformationen von standardisierten Erkrankungen

Abdeckung der besonderen Risiken im Großprojektbereich

weltweites Netzwerk von lokalen Betreuern und medizinischem Fachpersonal

Zugang zu einer weltweiten Ärzte- und Krankenhausdatenbank

Gestellung von medizinischem Fachpersonal

Gestellung von Notfallstationen

Unterstützung des medizinischen Dienstes des Kunden

Empfehlungen für das medizinischem Equipment vor Ort

Evakuierungslösungen für Notfallsituationen

Weltweiter Notruf SOS-Call, auch über Satellitentelefon

Wünschen Sie weitere Informationen?

Gesundheitsinformationen zu standardisierten Erkrankungen

Aktuelle Gesundheitsinformationen zum Reiseziel und zu standardisierten ausgewählten Erkrankungen werden zur Verfügung gestellt. Hierbei handelt es sich um die häufigsten Erkrankungen, die ein Mitarbeiter bei diesen Einsätzen erleiden kann. Z. B. bei Malaria wird das lokale Risiko festgestellt. Die Prophylaxe- oder Impfempfehlungen werden durch den medizinischen Dienst des Kunden ergänzt.
 

Besondere Risiken im Großprojektbereich

med con team überprüft, welche länderspezifischen Erkrankungen oder Risiken (z.B. Gifttiere) vor Ort relevant sind. Dabei wird beurteilt, ob die lokale Versorgung (z.B. Trauma-Versorgung oder Vorhandensein von Antiseren) ausreichend ist, oder ob andere Maßnahmen notwendig sind. Empfehlungen zur Optimierung werden gegeben.
 

Entfernungen und Transportmöglichkeiten

Gerade bei Großprojekt en in sogenannten „remote areas“ sind Entfernungen und Beschaffenheit der Verkehrswege ausschlaggebend für einen raschen Transport eines schwer erkrankten oder verunfallten Patienten. Die Empfehlungen zu den boden- oder luftgebundenen Transportmöglichkeiten werden aufgrund der langjährigen Erfragungen unserer zumeist in der Luftrettung erfahrenen Fachärzte gegeben. 
 

Unterstützung des medizinischen Dienstes

med con teams Notfallmediziner sind 24/7 verfügbar, um die gelieferten aktuellen Daten zu besprechen, weitere vom Kunden gewünschte Optimierungen vorzunehmen, oder Risiken abzuwägen. 
Gestellung von medizinischem Fachpersonal
med con team entsendet medizinisches Fachpersonal für größere abgelegene Kundenprojekte. Ärzte, Notfallsanitäter und Krankenschwestern vor Ort werden durch Telemedizin von unserem deutschen Ärzteteam oder renommierten Krankenhäusern unterstützt.
 

Gestellung von medizinischem Fachpersonal

med con team entsendet medizinisches Fachpersonal für größere abgelegene Kundenprojekte. Ärzte, Notfallsanitäter und Krankenschwestern vor Ort werden durch Telemedizin von unserem deutschen Ärzteteam oder renommierten Krankenhäusern unterstützt.

Gestellung von Notfallstationen

med con team bietet die Möglichkeit in Remote Areas eine Notfallstation oder einen medizinischen Container bereitzustellen, damit die medizinische Erstversorgung direkt vor Ort durch medizinisches Fachpersonal durchgeführt werden kann. Diese Lösung zeigt viele Vorteile auf, falls das Großprojekt (z.B. eine Baustelle) in abgelegenen Gegenden liegt. Hier kann das nächste örtliche Krankenhaus aufgrund einer zu großen Distanz oft nicht erreicht werden, um eine schnelle medizinische Erstversorgung zu gewährleisten.“