Allein im Ausland: Firmen lassen Mitarbeiter im Regen stehen

Eine kurze Ergebnis-Übersicht der Studie „Chefsache Business Travel 2016“ von Travel Management Companies im Deutschen ReiseVerband (DRV).

  • 47 Prozent der Befragten sind bei Zwischenfällen während der Reise auf sich allein gestellt
  • 33 Prozent der Geschäftsreisenden haben im Ausland plötzlich ohne Pass dagestanden
  • 32 Prozent hatten in fremden Ländern schon mit politischen Unruhen oder Zollproblemen zu tun

 

DRV Grafik 01

Link zum Artikel

https://www.drv.de/fachthemen/business-travel/detail/allein-im-ausland-firmen-lassen-mitarbeiter-im-regen-stehen.html

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.